Flotte

Die Drukair besitzt aktuell fünf Flugzeuge, eine Maschine vom Typ  Airbus A320neo, drei Maschinen vom Typ Airbus A319 und eine Propellermaschine vom Typ ATR 42-500.

die Drukair am Flughafen in Paro 2

Der Airbus A319 am Flughafen Paro

IMG 1737

Drei Drukair Maschinen gleichzeitig am Flughafen Paro ist selten

IMG 1740

Die Propellermaschine bietet 48 Sitzplätze

 

Die ATR 42-500 Propellermaschine

Die kleine Propellermaschine gehört seit Juni 2011 zur Drukair Flotte. Sie bedient nur die Flughäfen Kathmandu, Kalkutta, Gauhati, Bagdogra, Gaya und die Inlandsflughäfen. Auf Grund Ihrer Größe wird Sie nur auf Flugstrecken mit bis zu einer Stunde Flugzeit eingesetzt. Die Maschine bietet Platz für 48 Passagiere in der Economy Class. Sie hat keine Business oder First Class. Die Economy Class hat 12 Reihen mit jeweils 2 Sitzen auf der rechten und auf der linken Seite.

Die drei Airbus A319 Maschinen

Im Dezember 2004 trat der erste Airbus vom Typ A319 seinen Dienst an. 2012 folgte die zweite Maschine.

Die Maschinen verfügen beide über 16 Sitzplätze in der Business und 102 Sitzplätze in der Economy Class. Die Economy Class hat 17 Reihen mit jeweils 3 Sitzen auf der rechten und auf der linken Seite. Die Business Class im vorderen Bereich der Maschine hat 4 Reihen mit jeweils 2 großen komfortablen Sitzen auf der rechten und auf der linken Seite und ist durch eine Wand optisch von der Economy Class abgetrennt.

Der dritte Airbus wurde am 10. März 2015 in die Flotte aufgenommen, um die steigenden Flugverkehr zu decken und mehr Flugziele anbieten zu können. Die Maschine verfügt über 20 Sitzplätze in der Business und 108 Sitzplätze in der Economy Class. Die Economy Class hat 19 Reihen mit jeweils 3 Sitzen auf der rechten und auf der linken Seite. Die Business Class im vorderen Bereich der Maschine hat 5 Reihen mit jeweils 2 Sitzen auf der rechten und auf der linken Seite und ist durch eine Wand optisch von der Economy Class abgetrennt. In der Business Class hat man zwar die selbe Sitzplatzkonfiguration wie in der Economy Class, aber dafür wird der mittlere Sitz für mehr Komfort für die Passagieren freigehalten und nicht besetzt. Die Strecke von Singapur nach Paro und zurück wird mit diesem Airbus geflogen. Dieser neue Airbus wurde kürzlich mit neuen Sharklets ausgestattet.

Der Airbus A320neo

Diese Maschine wurde 2020 in den Dienst gestellt.

 

Flugpläne

Bitte beachten Sie, dass alle Flugangaben unverbindlich sind und sich die Flugzeiten über den ganzen Tag verschieben können. Da die Ein- und Abflugschneise im Paro-Tal sehr windig ist, gibt es oft unerwartete Flugzeitenänderungen. Deshalb empfehlen wir Ihr Vor- oder Nachprogramm mit Anschlussflügen nicht am selben Tag zu planen. Bhutan ist von Europa aus selten in einem Tag erreichbar ist. Rechnen Sie bei einer Fluganreise mit der Drukair oder Bhutan Airlines genügend Übergangszeit bis zu Ihrem Anschlussflug ein. Eine Zwischenübernachtung in Thailand/Indien/Nepal etc. vor und nach dem Bhutanaufenthalt ist empfehlenswert, teilweise sogar aufgrund unerwarteten Flugänderungen und Check-In Zeiten obligatorisch.

Hier kommen Sie direkt zu den aktuellen Drukair Flugplänen.

 

IATA Code

Der IATA Code (internationale Abkürzung der Airlinenamen für die Flugnummernangabe) der Drukair ist KB.

 

Airlinewebseite

Wenn Sie noch mehr ins Detail gehende Informationen benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren oder die offizielle Seite der Drukair besuchen.

 

Streckennetz

Die Drukair verbindet aktuell 9 ausländische Flughäfen mit Paro in Bhutan:

Thailand: Bangkok

Indien: Delhi, Kalkutta, Gaya, Bagdogra, Gauhati

Nepal: Kathmandu

Singapur: Singapur

Bangladesch: Dhaka

Die Drukair bedient auch drei nationale bhutanische Flughäfen miteinander: Paro, Bumthang, Gelephu. Detaillierte Infos über die einzelnen Strecken finden Sie unter Flugeinreise.

 

Beförderungsklassen

Alle  Drukair Airbusse verfügt über Economy Class und Business Class. Auf der Propellermaschine ATR 42-500 ist nur die Economy Class buchbar. Die First Class ist auf keinem der Flüge verfügbar.

 

Freigepäck

Das aufzugebene Freigepäck pro Person (Kinder ab 2 Jahren, Jugendliche und Erwachsene) beträgt in der Economy Class 30 kg und in der Business Class 40 kg und ist auf einen Koffer pro Person beschränkt. Kinder unter 2 Jahren haben weder Anspruch auf einen Sitzplatz noch auf Freigepäck.

Auf den Inlandsflüge sind 20 kg Freigepäck pro Person erlaubt.

 

Handgepäck

Das mitgeführte Handgepäck ist auf ein Gepäckstück pro Person beschränkt. In der Summe von Länge, Höhe und Breite darf das Gepäckstück 100 cm nicht überschreiten. Das Gewicht ist auf 5 kg pro Gepäckstück beschränkt.

 

Sonder-/Sportgepäck

Bitte fragen Sie uns nach den aktuellen Gebühren und Regelungen hierzu.

 

Mahlzeiten an Bord

An Bord der Drukair werden auf längeren Flügen Frühstück, Mittagessen und Abendessen mit Getränken serviert. Sie können zwischen einer vegetarischen und nicht vegetarischen Mahlzeit wählen. Auf kurzen Flügen mit bis zu einer Stunde Flugzeit werden allerdings nur kleine Snacks gereicht. Es kann auch auf Anfrage ein spezielles Menü bereit gestellt werden (z. B. für Diabetiker, glutenfrei etc.).

 

Sitzplatzreservierung

Bei der Drukair kann man noch keine Sitzplätze im Voraus reservieren. Bitte geben Sie dann einfach Ihren Wunsch beim Check-In an oder nutzen Sie den Online Check-In.

 

Online Check-In

Bei der Drukair ist der Online Check-In möglich und zwar hier.

 

Airport Lounges

Bei Buchung der Drukair Business Class ist die Benutzung der Drukair Lounge am Flughafen Paro möglich. In Bangkok darf man dann auch die Air France Lounge nutzen.

 

Sitzpläne

Hier sehen Sie die Sitzpläne der Drukair Maschinen:

 

Sitzplan ATR 42-500

Sitzplan Drukair ATR 42-500

Sitzplan Airbus A319

Sitzplan Drukair erster und zweiter Airbus A319

Sitzplan Airbus A319 neu

Sitzplan Drukair dritter Airbus A319
https://indianvisaonline.gov.in/visa/
https://indianvisaonline.gov.in/visa/

Drucken   E-Mail