Bhutan Travel

Der Spezialist für Bhutan

Wie spät ist es in ...

Können wir helfen?

Wir sind jederzeit für Sie da, wenn Sie Fragen haben. Rufen Sie uns an:

+49 8761 727915

 

Sie möchten gerne eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserem Büro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Notfall-Hotline

+49 171 6582035

News

Kennen Sie unseren YouTube Kanal schon?

Wir stellen laufend neue Beiträge über Hotels, Ausflüge und andere interessante Infos über Bhutan dort ein.

 

Abbonieren Sie unseren Bhutan Travel YouTube Kanal gleich hier:

 

Zuletzt online gestellt:  30.03.3017 Festivalkalender 2018

Newsletter Anmeldung

Gerne informieren wir Sie über unsere Neuigkeiten und Sonderangebote. Melden Sie sich am besten gleich zu unserem Newsletter an!
 
 
Anmelden Abmelden

Die Bhutaner

 

Sie sind besonders stolz auf ihre Heimat und zeigen diese gern den ausländischen Besuchern, die sie als geschätzte Gäste empfangen und behandeln. Sie tun alles, um Ihren Besuch zu einem einmaligen Erlebnis zu machen. Westlicher Luxus im Tourismus wird in Bhutan weitgehend noch klein geschrieben. Dafür bemühen sich die Bhutaner mit Erfolg, Ihren Aufenthalt in ihrem Lande so angenehm wie möglich zu gestalten.

Allerdings erwarten sie Respekt vor ihrer tief verwurzelten Religion, dem Buddhismus, ihren Riten, Tempeln, Klöstern und anderen Manifestationen ihres Glaubens. Dasselbe gilt für ihre viele Jahrhunderte lang bewahrte Tradition und Kultur, die sich neben ihrer Religion, z. B. in ihren Burgen, der Verehrung ihres geliebten Königs, ihren Tänzen und ihrer Musik äußert, die für unsere Ohren recht fremd erscheinen mögen.

Die bhutanische Bevölkerung setzt sich aus 11 ethnischen Gruppen mit z. T. ganz unterschiedlichen, untereinander nicht verstandenen Sprachen aus dem tibeto-burmesischem Sprachraum zusammen. Die größte Gruppe, die Druk-Pa, sprechen Dzongkha, das die Schüler aller ethnischen Gruppen in den Schulen neben Englisch mit dem Ziel der kulturellen Integration lernen müssen. Die Jugend spricht neben den Landesprachen aufgrund des sich ständig weiter ausgebauten Schulsystems schon weitgehend gutes Englisch. Dasselbe gilt für die zumeist in Indien und anderen Ländern ausgebildeten Angehörigen der Oberschicht, der Beamtenschaft, der bedeutsameren Geschäftswelt. Ein großer Teil der älteren Bevölkerung, besonders auf dem Lande, spricht nur ihre Landessprachen und Nepali. Es ist die Sprache eines nicht unbeachtlichen Teils der südbhutanischen Bevölkerung, die sich zu einer „lingua franca" oder Verkehrssprache zwischen allen Bhutanern entwickelt hat. Hindi, die Hauptsprache Indiens, ist über das indische Fernsehen mit den indischen Filmen und über den Handel im Vormarsch.

 

Frauen Laya

Bhutanische Frauen aus der Region Laya