Bhutan Travel

Der Spezialist für Bhutan

Wie spät ist es in ...

Können wir helfen?

Wir sind jederzeit für Sie da, wenn Sie Fragen haben. Rufen Sie uns an:

+49 8761 727915

 

Sie möchten gerne eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserem Büro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Notfall-Hotline

+49 171 6582035

News

Kennen Sie unseren YouTube Kanal schon?

Wir stellen laufend neue Beiträge über Hotels, Ausflüge und andere interessante Infos über Bhutan dort ein.

 

Abbonieren Sie unseren Bhutan Travel YouTube Kanal gleich hier:

 

Zuletzt online gestellt:  22.06.17 Hotel Druk Phuentsholing  01.07.17 Das Ha-Tal

Newsletter Anmeldung

Gerne informieren wir Sie über unsere Neuigkeiten und Sonderangebote. Melden Sie sich am besten gleich zu unserem Newsletter an!
 
 
Anmelden Abmelden

Das Phobjikha-Tal

 

Bilder

phobjikhatal 1

Das Phobjikha-Tal in Bhutan

die strasse ins phobjikha tal

Die Straße ins Phobjikha-Tal

die strasse ins phobjikha tal 2

Die Straße ins Phobjikha-Tal

die strasse ins phobjikha tal 3

Die Straße ins Phobjikha-Tal

der kuhstall

Kuhstall eines Bauernhofes in Phobjikha-Tal

satelitenschssel gibt es auch hier auf diesem bauernhof im phobjikha tal

Bauernhof im Phobjikha-Tal

kinder auf dem weg zur schule im phobjikha tal

Kinder auf den Weg zur Schule in Phobjikha

die sicht vom dewachen hotel in das tal

Blick vom Dewachen Hotel ins Tal

modernes haus im phobjikha tal

Modernes Haus im Phojikha-Tal

sicht auf die berge auf dem weg ins phobjikha tal

Sicht auf die Berge auf dem Weg ins Tal

sicht auf die berge ins phobjikha tal 4

Sicht auf die Berge

trekkinggruppe im phobjikha tal 2 

Trekkingruppe beim Camping im Phobjikha-Tal

zelte der <a href=

Trekkingzelte im Tal

das phobjikha tal 5

Sicht ins Phobjikha-Tal

phobjikhatal 11

Sicht ins Phobjikha-Tal

 

Beschreibung

Nachdem wir die Passhöhe des Pelela-Passes von Bumthang kommend überquert hatten, fuhren wir noch ca. 20 Min. bergab bis wir dann links ins Phobjikha-Tal einbogen. Man fährt ca. 12 km bis zur Talsohle auf 2800 m. Die Straße ist sehr schlecht und nach einigen Serpentinen öffnet sich das Tal und man erblickt ein kleines Dorf, über dem sich das Gangtey Monastery befindet. Es ist eines der wenigen Gletschertäler Bhutans. Es gibt zwar hier keinen Gletscher, doch vermutet man, da das ganze Tal sumpfig ist und keine Bäume hat, hier vor 1000 Jahren ein Gletschersee war. Die Bauern haben hier guten Wohlstand durch Kartoffelanbau erreicht. Man sagt: die besten Kartoffeln in Bhutan kommen aus diesem Tal. 

Die Schwarzhalskraniche: Das Tal ist auch im Winter von ca. Mitte November bis ca. Ende März die Heimat, der aus Tibet stammenden Schwarzhalskraniche (grus nigricollis). Hier gib es auch das Zentrum für das Studium der Kraniche.

 

Kurzvideo

Ich habe für Sie das Phobjikha-Tal persönlich im Aprill 2011 besucht und einen kurzen Videbeitrag erstellt.