Bhutan Travel

Der Spezialist für Bhutan

Wie spät ist es in ...

Können wir helfen?

Wir sind jederzeit für Sie da, wenn Sie Fragen haben. Rufen Sie uns an:

+49 8761 727915

 

Sie möchten gerne eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserem Büro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Notfall-Hotline

+49 171 6582035

News

Kennen Sie unseren YouTube Kanal schon?

Wir stellen laufend neue Beiträge über Hotels, Ausflüge und andere interessante Infos über Bhutan dort ein.

 

Abbonieren Sie unseren Bhutan Travel YouTube Kanal gleich hier:

 

Zuletzt online gestellt:  22.06.17 Hotel Druk Phuentsholing  01.07.17 Das Ha-Tal

Newsletter Anmeldung

Gerne informieren wir Sie über unsere Neuigkeiten und Sonderangebote. Melden Sie sich am besten gleich zu unserem Newsletter an!
 
 
Anmelden Abmelden

Der Jakar Dzong

 

Bilder

bumthang dzong von der ferne 1

Der Jakar Dzong in Bumthang aus der Ferne

bumthang dzong von der ferne 2

Der Bumthang Dzong

der bumthang dzong von auen

Der Jakar Dzong Nahaufnahme

chambula dorji bei den hunden im bumthang dzong 2

Unser Agent mit Chambula Dorji mit Hunden im Dzong

der eingang in den tempel im bumthang dzong

Der prachtvolle Eingang in den Tempel

der innenhof im bumthang dzong 1

Der Innenhof des Bumthang Dzong

der innenhof im bumthang dzong 2

Der Innenhof des Dzong

der innenhof im bumthang dzong 3

Ein weiterer Innenhof

der innenhof im bumthang dzong 6

Eine weiter Innenansicht

 der keller im bumthang dzong diente frher als gefngnis

Der Keller im Jakar Dzong diente früher als Gefängnis

junge mnche im bumthang dzong

Junge Mönche beim lernen im Tempel des Dzongs 

gebestmhle im bumthang dzong

Gebestsmühle im Dzong 

 

Beschreibung

Der Jakar Dzong oder auch als Byakar Dzong beschrieben wurde 1549 fertiggestellt. Er geht auf den Urgroßvater des Shabdrung zurück, den Druk-Pa Lama Ngagai Wangchuck. Ursprünglich war es ein Kloster. Eines Tages sah er einen weißen Vogel fliegen, der auf den Bergrücken zuflog und sich dort niederlies. Ngagai Wangchuk sah darin ein Omen und entschied, dort einen Dzong zu errichten. Imposant erscheint der Dzong am Abend, wenn Strahler ihn beleuchten und er sich in seiner ganzen Pracht über das Tal erhebt.

 

Kurzvideo

Ich habe für Sie diesen herrlichen Dzong persönlich im Aprill 2011 besucht und einen kurzen Videobeitrag erstellt.