Bhutan Travel

Der Spezialist für Bhutan

Wie spät ist es in ...

Können wir helfen?

Wir sind jederzeit für Sie da, wenn Sie Fragen haben. Rufen Sie uns an:

+49 8761 727915

 

Sie möchten gerne eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserem Büro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Notfall-Hotline

+49 171 6582035

News

Kennen Sie unseren YouTube Kanal schon?

Wir stellen laufend neue Beiträge über Hotels, Ausflüge und andere interessante Infos über Bhutan dort ein.

 

Abbonieren Sie unseren Bhutan Travel YouTube Kanal gleich hier:

 

Zuletzt online gestellt:  22.06.2017 Druk Hotel Phuntsolling

Newsletter Anmeldung

Gerne informieren wir Sie über unsere Neuigkeiten und Sonderangebote. Melden Sie sich am besten gleich zu unserem Newsletter an!
 
 
Anmelden Abmelden

Der Weg zum Kloster Taktsang (Tigernest)

 

Bilder

pferdeparkplatz tigernest

Der Pferdeparkplatz am Anfang des Weges zum Kloster Tigernest

gebestmhle auf dem weg 2

Gebetsmühlen auf dem Weg zum Tigernest

der weg 1

Der Weg

der weg 4

Der Weg

der weg 9

Der Weg

der weg 7

Der Weg

der erste rastplatz

Der erste Rastplatz auf dem Weg zum Kloster Tigernest, das Sie im Hintergrund sehen

der letzte aussichtspunkt vor dem tigernest

Der letzte Aussichtspunkt vor dem Kloster Taktsang

der wasserfall beim tigernest

Der Wasserfall beim Überqueren der Brücke kurz vor dem Tigernest

bau beim tigernest 2

Bhutanische Gebäude neben dem Wasserfall beim Tigernest

das kloster taktsang 19

Das Kloster Taktsang auf 3000 m Höhe

das kloster taktsang 35 

Das Kloster Tigernest 

blick ins paro tal

Blick vom Kloster Tigernest ins Paro-Tal

heinrich heinz vor dem tigernest 3

Bhutanspezialist Heinrich Heinz vor dem Kloster Taktsang

fotograf herbert neumaier und bhutanspezialist heinrich heinz 1

Freund und Fotograf auf dieser Reise, Herbert Neumaier und Bhutanspezialist Heinrich Heinz

 

Zur Bildergalerie geht´s hier

 

Beschreibung

Bereits um 8 Uhr wurden wir abgeholt und nach zehn Min. Fahrt waren wir am Ausgangspunkt zur Wanderung zum berühmten Kloster Tigernest. Insgesamt waren wir sechs Stunden unterwegs. Nach einer Stunde Aufstieg waren wir am ersten Aussichtspunkt mit Cafeteria. Von dort aus gingen wir nochmals zwei Stunden, bis wir dann auf 3000 m Höhe im Kloster Taktsang ankamen. Das Kloster liegt auf einem Felsvorsprung, der einige hundert Meter in die Tiefe ragt. Es entstand, als der Guru Rimpoche im 8. Jahrhundert auf einem Tiger angeflogen kam und auf dem Felsvorsprung meditierte. Im 17. Jahrhundert wurde hier erstmals ein Kloster gebaut. Leider brannte es auch mehrmals ab. Zuletzt völlig 1998. Da Archivaufnahmen da waren, wurde es in nur zwei Jahren originalgetreu wieder aufgebaut. 2005 wurde es offiziell feierlich wieder eingeweiht. Man hat auch die Möglichkeit bis zum Aussichtspunkt bei der Cafeteria hinauf zu Reiten. Talwärts ist es eher gefährlich. Das kostet ca. 500-600 NU, umgerechent ca. 6-7 € pro Person. Die Gebühr ist vor Ort zu bezahlen.

 

HINWEIS: Das Kloster Tigernest ist für Besucher jeden Dienstag geschlossen!

 

Kurzvideo

Ich habe für Sie das Kloster Taktsang persönlich im Aprill 2011 besucht und einen kurzen Videobeitrag erstellt. Leider war das Filmen im Kloster nicht erlaubt.